Startseite / Veranstaltungen / Besuch am Arbeitsplatz / 2016: GreenCampus | Heinrich-Böll-Stiftung

2016: GreenCampus | Heinrich-Böll-Stiftung

Besuch am Arbeitsplatz: Heinrich-Böll-Stiftung | GreenCampus

© Stephan Röhl

Am 25. Mai 2016 besuchten wir OSI-Clubmitglied Christian Neuner an seinem Arbeitsplatz. Er arbeitet bei GreenCampus, der Bildungssektion der Heinrich-Böll-Stiftung. Gemeinsam sprachen wir über die Arbeit der grün-nahen Stiftung. Das Besondere: Das Wirken nach Außen in Zivilgesellschaften sowie das permanente Mitwachsen am Bildungsbedarf. GreenCampus orientiert sich an den vielfältigen individuellen Anforderungen und bietet auch Coachings für Institutionen an. So wird die Stiftung mehr und mehr zu einem Forum für alle. Der Clou: Das Politikmanagement-Zertifikat für politisch Interessierte. Viele besuchte Seminare und Coachings helfen Punkte sammeln - am Ende steht dann das Zertifikat in "Politikmanagement".


Letzte Aktualisierung 30.05.2016 von pkoch_admin

Was ist ein "Besuch am Arbeitsplatz"?

Die Besuche am Arbeitsplatz bieten nicht alltägliche Einblicke in die Berufspraxis von OSIaner/innen.

Damit erhalten die berufstätigen Mitglieder spannende Einblicke in meist ganz fremde Arbeitsfelder.

Und die studierenden Mitglieder haben so die Möglichkeit, ihre Nase mal nicht in Bücher, sondern in Büros, Studios, Repräsentanzen, Parlamente und mehr zu stecken.
Bisher waren wir z.B. bei ARD, ZDF und Tagesspiegel, bei Infratest dimap und in der PR-Agentur Publicis, im Bundespresseamt...


©  OSI-Club e.V.  ~  wegewerk> wwEdit CMS 3.5