Startseite / Praktikabörse / Angebote / Verbände, Stiftungen und NGOs / praktikum_bei_ausgestrahlt_-_ngo_gegen_atomenergie

praktikum_bei_ausgestrahlt_-_ngo_gegen_atomenergie

Praktikum bei .ausgestrahlt - NGO gegen Atomenergie

Beschreibung der Tätigkeit Wir bieten:
- Mitarbeit in einem engagierten Team
- vielfältige Lernmöglichkeiten insbesondere in der Organisation von Kampagnen und anderen Projekten sowie in den täglichen Arbeitsabläufen einer bundesweiten Organisation
- Einblicke in Kampagnenplanung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Fundraising
- Anleitung und Betreuung durch unser hauptamtliches Büroteam und unsere ehrenamtlichen MitstreiterInnen
- Freiraum für die Umsetzung eigener Ideen
- Einblick in die Anti-Atom-Bewegung
- eine monatliche Aufwandsentschädigung von 310 Euro
Veröffentlicht 01.04.2018
Institution .ausgestrahlt - gemeinsam gegen Atomenergie (Kampagnenplanung, Organisation, Öffentlichkeitsarbeit)
.ausgestrahlt hat ab September (oder später) wieder Platz für eine Praktikantin/einen Praktikanten zur Verstärkung unseres Kampagnenbüros in Hamburg für drei bis sechs Monate.

.ausgestrahlt ist eine bundesweit tätige Anti-Atom-Organisation. Wir ermutigen und unterstützen AtomkraftgegnerInnen, aus ihrer Haltung öffentlichen Protest zu machen. Dafür entwickelt .ausgestrahlt Strategien, Aktionsideen, Argumente und Materialien und stellt diese örtlichen Anti-Atom-Initiativen und jedem/r einzelnen AtomkraftgegnerIn zur Verfügung. Die Bandbreite der Aktionsangebote von .ausgestrahlt reicht von der Unterschriftensammlung bis zu dezentralen Aktionstagen, von der Infoveranstaltung bis zur Großdemonstration – .ausgestrahlt hat gemeinsam mit anderen Organisationen die großen bundesweiten Anti-Atom-Demonstrationen der letzten Jahre initiiert.
www.ausgestrahlt.de
Art der Tätigkeit Praktikum in Vollzeit/Teilzeit
Termin und Dauer ab 01.05.2018 oder nach Vereinbarung
Dauer: mindestens 3 Monate
Vergütung 310 Euro pro Monat
Es wird eine Aufwandsentschädigung von 310 Euro/monatlich gezahlt
Voraussetzungen Anforderungen:
- abgeschlossenes Grundstudium oder vergleichbare Qualifikation
- sicherer Umgang mit den üblichen Computeranwendungen
- organisatorisches Geschick und Kommunikationsfreude
- Initiative und Lernbereitschaft, Engagement und Geduld
- Bereitschaft zur Erledigung alltäglicher Arbeiten im .ausgestrahlt-Büro
- Fröhlichkeit und Frustrationstoleranz

Von Vorteil ist, wenn Du bereits Erfahrungen gesammelt hast in sozialen Bewegungen, NGOs, Kampagnen, Gremien der Interessenvertretung und/oder Gruppenarbeit. Hilfreich ist auch, wenn Du Erfahrung hast im Verfassen von Texten für die Öffentlichkeitund/oder in der Kommunikation per Mail und Telefon mit Dritten.
Bewerbung mit Lebenslauf per Post oder per E-Mail an:

Herr Friedrich Erbacher
.ausgestrahlt - gemeinsam gegen Atomenergie
Marienthaler Str. 35 (Hinterhof)
20535 Hamburg
Deutschland
Tel. 040-25318940
E-Mail: praktikum@ausgestrahlt.de
 


Letzte Aktualisierung 06.08.2013 von unknown
©  OSI-Club e.V.  ~  wegewerk> wwEdit CMS 3.5