Startseite / LorBär / 2017 Abschlussarbeit

2017 Abschlussarbeit

LorBär 2017

Kategorie: Beste Abschlussarbeit am Otto-Suhr-Institut
Zeitraum 2015/16 bis 2017


Der OSI-Club e.V. würdigt alle zwei Jahre eine herausragende Abschlussarbeit des Otto-Suhr-Institutes und honoriert diese mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Dieser Preis soll gleichermaßen die Motivation im Studium unterstützen und eine Auszeichnung hervorragender Leistung darstellen.

 

Dozentinnen und Dozenten

Nominiert werden können Abschlussarbeiten (Diplom oder Master), die zwischen dem WS 2015/16 und dem Einsendeschluss von Studierenden des OSI am OSI eingereicht und mit mindestens 1,3 bewertet wurden. Der Vorschlag ist per e-mail an lorbaer@osi-club.de zu richten. Beizufügen sind die Arbeit, die Gutachten sowie eine Einverständniserklärung der oder des Nominierten.

 

Studentinnen und Studenten

Bei Interesse an einer Nominierung empfiehlt es sich, auf die betreuenden DozentInnen zuzugehen, diese auf die laufende LorBär-Ausschreibung und den Einsendeschluss aufmerksam zu machen und auch an die nötige Einverständniserklärung zu denken.

 

Die Jury

Über die Preisvergabe wird eine dreiköpfige Jury entscheiden. Diese wird vom Vorstand des OSI-Club benannt.
Der Preis wird von der Jury nach freiem Ermessen und unter Ausschluss des Rechtsweges vergeben. Es steht ihr frei, auf die Vergabe zu verzichten, wenn keine geeignete Arbeit vorgeschlagen wurde.

 

Die Abgabefrist

Die Vorschläge, inklusive aller geforderten Unterlagen, sind bis zum 12. Mai 2017 an lorbaer@osi-club.de zu senden.

 

Die Vergabe

Der LorBär 2017 wird im Rahmen der Examensfeier des Otto-Suhr-Instituts im Juli 2017 überreicht.

 

Ansprechpartner bei Rückfragen: Dr. Ekkehard Münzing, lorbaer@osi-club.de


Letzte Aktualisierung 07.04.2017 von cleifke_admin

Plakat zum Download


©  OSI-Club e.V.  ~  wegewerk> wwEdit CMS 3.5