Hauptnavigation
Startseite

Startseite

Parlamentarischer Abend am 30.8. mit Hildegard Bentele

Im Vorfeld der Berlin-Wahl kommen wir am 30.8. um 17:00 Uhr zu einem Parlamentarischen Abend zusammen - diesmal mit Hildegard Bentele (CDU), Mitglied des Abgeordnetenhauses. Bentele kandidiert im Wahlkreis Lichtenrade, den die CDU letztes Mal mit 46,3 Prozent geholt hat.

Zur Person: Sie ist 40 Jahre alt, katholisch, verheiratet und hat zwei kleine Kinder. Ihr Studium hatte sie im Jahr 2001 als Diplom-Politologin an der Freien Universität Berlin abgeschlossen und ist 2002 als Referentin in das Auswärtige Amt eingetreten. Dort war sie in der Wirtschaftsabteilung, an den Botschaften in Zagreb und Teheran sowie im USA-Referat tätig, 2006 wurde sie dann zur Beamtin auf Lebenszeit ernannt. Von 2010 bis 2013 war sie für die Tätigkeit als Außenpolitische Beraterin aus dem Auswärtigen Amt in die CDU/CSU-Bundestagsfraktion beurlaubt und hat dort für die Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe gearbeitet. Seit 2002 ist Bentele Mitglied der CDU Berlin und dort in verschiedenen Funktionen tätig. 2011 wurde sie über die Bezirksliste Tempelhof-Schöneberg in das Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt. Ihre Fraktion hat sie zur Sprecherin für Schulpolitik und Europapolitik bestimmt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter bentele@osi-club.de - Der genaue Treffpunkt wird am Vortag kommuniziert.



Sebastian Turner bei der Examensfeier am 15. Juli 2016

Am 15. Juli 2016 begingen wir wieder in feierlichem Rahmen die Verleihung der Abschluss- und Promotionsurkunden. Den Festvortrag zum Thema „Wozu braucht die Menschheit Politikwissenschaftler (außer zum Taxifahren)?“ hielt Sebastian Turner, Herausgeber des Tagesspiegel. Außerdem stand die Verleihung des LorBärs für die beste Lehre auf dem Programm. Geehrt wurde Dr. Bettina Engels.

mehr


LorBär 2016 für herausragende Lehre geht an Bettina Engels

Dr. Bettina Engels

Die siebente Verleihung des LorBär für herausragende Lehre am OSI fand im Rahmen der Abschlussfeier am 15. Juli 2016 statt. Die Gewinnerin ist Bettina Engels, Juniorprofessorin für Empirische Konfliktforschung mit Schwerpunkt Subsahara-Afrika.

 



Gedenktafel für Ernst Fraenkel enthüllt

Am 1. Juli wurde eine Gedenktafel am ehemaligen Wohnhaus von Ernst Fraenkel enthüllt. Ernst Fraenkel, Jurist und Politikwissenschaftler, wurde als Demokrat und Jude verfolgt und ins Exil gedrängt. Von 1953 bis 1967 wirkte er als Professor an der Freien Universität. Die Gedenkrede hielt Prof. Dr. Michael Wildt in Anwesenheit von Kulturstaatssekretär Tim Renner.

Zur Gedenkrede


Ringvorlesung 2016: "Von wegen: Lügenpresse"

Unter dem Titel "Von wegen: Lügenpresse. Analysen und Ansichten zur Renaissance eines Kampfbegriffs" beginnt am 25. April 2016 die diesjährige Ringvorlesung des OSI-Clubs. In acht Vorträgen widmet sich die Reihe der aktuell wieder erstarkenden Diffamierung gegen die Medien durch rechts-konservative Gruppen wie AfD und Pegida und warum es gerade jetzt zur massenhaften Misstrauenserklärung gegen die Medien kommt. Dabei richtet sich der Blick über die Situation in Deutschland hinaus auch auf die europäische Medienlandschaft sowie den Verhältnissen im Nahen Osten, Russland und den USA.

 

Für diese spannenden Themen konnten wir hochkarätige Gäste aus Theorie und Praxis gewinnen, unter anderem Britta Hilpert, Dr. Wolfgang Herles, Prof. Dr. Russ-Mohl und Stefan Niggemeier.

 

Die ausführlichen Informationen zum Programm und allen Terminen finden Sie hier.

mehr


Dokumentation zur Ringvorlesung "Alles online?":

Eine spannende Ringvorlesung mit vielen interessanten Gästen liegt hinter uns. Ob nun z.B. Anke Domscheit-Berg, Stefan Aust, Hans-Christian Ströbele oder Dr. Constanze Kurz - um nur einige zu nennen - jeder Gast bot Erkenntnisse und Innenansichten, die einen vielfältigen Blick auf die Risiken und Chancen der Digitalisierung ermöglichten. Auf diese Weise bot die Ringvorlesung eine Gelegenheit, sich mit den Façetten eines digitalen Gesellschafts- und Politikwandels vertraut zu machen.

An dieser Stelle können Sie die Dokumentation zur Ringvorlesung als PDF abrufen.

mehr


Immer informiert mit der OSI-Mailingliste

Die OSI-Liste, von Frederic Markus eingerichtet, ist eine offene Mailingliste, für alle, auch für OSI-Club-Mitglieder, um Einladungen zu Vorträgen zu publizieren und Lehrbuchangebote, Skriptnachfragen oder Anmerkungen zur Institutsratsitzung. Partytermine etc. sind eher nicht erwünscht; dringende Angelegenheiten des Studienalltags (WG-Suche, Praktikumsangebote) werden akzeptiert.

 
 


Letzte Aktualisierung 15.08.2016 von pkoch_admin

 

VORTEILE FÜR MITGLIEDER
Neben den Vorteilen der Mitgliedschaft gibt es einige Benefits dank unserer Kooperation mit dem Alumni-Büro der FU bzw. der Ernst-Reuter-Gesellschaft: FU-Mailadresse (@fu-berlin.de), Ermäßigung beim Hochschulsport, Rabatt als Gasthörer...
mehr



Dran bleiben! Mit unserem Newsletter...



Der Club sucht Unterstützung

Der OSI-Club ist auf das ehrenamtliche Engagement seiner Mitglieder angewiesen. Deshalb freut sich der Vorstand immer über Freiwillige, die sich engagieren wollen. Zeitllicher Umfang und inhaltliche Ausrichtung sind flexibel. Einfach bei Christian Walther melden per Mail an walther@osi-club.de.



Social Media





©  OSI-Club e.V.  ~  wegewerk> wwEdit CMS 3.5